Aktuelles

Aktuelles


Jahrhundertsommer oder Klimawandel? Gartenanlagen im Zeichen sich verändernder Klimaherausforderungen

Spätestens nach diesem Sommer mit täglichem Wässern oder der weniger schönen Variante eines trostlos vertrockneten Gartens hat sich das Phänomen des Klimawandels im Bewußtsein von Gartenbesitzern festgesetzt. Einige Pflanzen haben enorme Schwierigkeiten mit der langanhaltenden Trockenheit, andere gedeihen dagegen prächtig. Bei der Anlage eines Gartens ist es unter Umständen notwendig von Bewährtem abzuweichen und sich mit Alternativen auseinanderzusetzen.

Lebensraum Garten - Naturnahe Gestaltung statt strikter geometrischer Formensprache

Jahrelang galten exakt geschnittene Hecken und geometrisch angelegte Flächen in monochromen Grünabstufungen als höchste Vollendung der Gartengestaltung. Doch jetzt bekommen naturnah angelegte Gärten mit wohldurchdachter Pflanzenvielfalt, die bewusst auf die Anforderungen von Flora und Fauna eingehen, immer größeres Gewicht.

Die Beratertage 2018 am 01. und 02. Mai - Göllner – Gärten – Gärtner*– Leidenschaft.

Am 01. und 02. Mai bietet die Firma Göllner wieder ihren beliebten Service an. Unter dem Motto „Beratertage” können sich Interessierte von 10.00 bis 17.00 Uhr unverbindlich mit den Gartenexperten über geplante Veränderungen, Pflegemaßnahmen oder Neuanlagen austauschen.

Bild vom Team-Göllner

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zur unbefristeten Anstellung in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen neuen Mitarbeiter (m/w) mit abgeschlossener Berufsausbildung im Garten- und Landschaftsbau, sowie Erfahrung im Privatgartenbereich.

Die Beratertage 2016 am 14. und 15. Oktober - Göllner – Gärten – Gärtner*– Leidenschaft.

Am 1. März 1892 gründete Louis Göllner seine Gärtnerei und Samenhandlung in Nienburg an der Weser. Damit legte er den Grundstein für das heutige Unternehmen in Hannover-Kirchrode. Wir freuen uns, Sie auch in den nächsten Jahrzehnten bei der Realisierung Ihrer Wüsche und Ideen zur Gestaltung Ihres grünen Lebensraums professionell zu unterstützen.